Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Hilton überschreitet 100.000 Hotelzimmer in EMEA

07.03.2017 | 06:29

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170306006483/de/

Die Mitteilung erfolgt in einer Phase, in der das Unternehmen ein globales Wachstum in bislang ungekanntem Ausmaß verzeichnet. So lag das Nettowachstum in der EMEA-Region in den letzten drei Jahren bei über 20.000 Zimmern – ein Trend, der sich wohl fortsetzen wird, zumal sich derzeit fast 40.000 Zimmer im Bau befinden und bis 2020 fertiggestellt sein sollen. Patrick Fitzgibbon, Senior Vice President von Hilton für das Ressort Geschäftsfeldentwicklung Europa, Naher Osten und Afrika, äußerte sich wie folgt: „Die Marke von 100.000 Zimmern zu erreichen ist für uns als Unternehmen ein bedeutender Meilenstein, insbesondere in Anbetracht der Qualität und Reichweite des Portfolios von Hilton in der Region. Das Tempo unserer Entwicklung in den Ländern der EMEA bestimmt weiterhin die Branche, zumal sich über 60 Prozent der Zimmer in unserer Pipeline bereits im Bau befinden.“ Marken-Highlights: Die Zahl der Hotels der Marken Hampton by Hilton und Hilton Garden Inn wird sich über die nächsten drei Jahre hinweg im Zuge einer expandierenden Pipeline verdoppeln Hiltons gehobene Marke DoubleTree by Hilton eröffnete dieses Jahr ihr 100. Objekt in der Region (DoubleTree by Hilton Madrid Prado) Die Stadt Reykjavik, Island, wurde 2016 Heimat des weltweit ersten Canopy by Hilton Curio – a Collection by Hilton verfügt bereits über 16 Objekte in der EMEA, die zum Teil ihren Geschäftsbetrieb aufgenommen haben und zum Teil geplant sind. Fitzgibbon fügte hinzu: „Im letzten Jahrzehnt haben wir fünf neue Marken auf dem Markt eingeführt, was es uns ermöglicht hat, in einer Vielfalt von Segmenten das Wachstum anzukurbeln. So sind unsere Marken im mittleren und unteren Segment an über 200 Orten verfügbar oder sie befinden sich zumindest in der Entwicklung. Des Weiteren haben wir unsere Collection-Marke Curio erfolgreich lanciert, während wir die Kernmarke und das Luxusangebot von Hilton weiterhin stärken. Die Eigentümer unserer Hotels wurden im letzten Jahr weltweit mit der höchsten Belegungsquote in der Geschichte des Unternehmens belohnt und 2017 verspricht für Hilton ein Jahr mit weiteren Meilensteinen in der EMEA zu werden.“ Hiltons Wachstum in der EMEA in Zahlen: 5.477 neue Zimmer im Jahr 2016 trugen zum Erreichen der Marke 100.000 bei 23.384 Zimmer wurden allein im letzten Jahr hinzugefügt Über 11.000 Zimmer sollen 2017 eröffnet werden und über 40.000 vor Ende 2020 Über 64.000 Zimmer insgesamt befinden sich in der EMEA-Pipeline von Hilton Etwa 50 Prozent der Pipeline von Hilton befindet sich im Nahen Osten und Afrika Über Hilton Hilton (NYSE: HLT) ist ein führendes Unternehmen im globalen Gastgewerbe, dessen Portfolio 14 erstklassige Marken mit über 4.900 Objekten mit mehr als 800.000 Zimmern in 104 Ländern und Gebieten umfasst. Hilton setzt sich dafür ein, das weltweit gastfreundlichste Unternehmen zu sein und seinen Gästen außergewöhnliche Erlebnisse anzubieten – in jedem Hotel, für jeden Gast und bei jedem Besuch. Zum Portfolio des Unternehmens zählen die Marken Hilton Hotels & Resorts, Waldorf Astoria Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Canopy by Hilton, Curio - A Collection by Hilton, DoubleTree by Hilton, Tapestry Collection by Hilton, Embassy Suites by Hilton, Hilton Garden Inn, Hampton by Hilton, Tru by Hilton, Homewood Suites by Hilton, Home2 Suites by Hilton und Hilton Grand Vacations. Das Unternehmen betreibt zudem ein preisgekröntes Gästebonusprogramm, Hilton Honors. Hilton Honors Mitglieder, die direkt über bevorzugte Hilton-Vertriebskanäle buchen, erhalten sofortige Vergünstigungen, wie etwa einen flexiblen Zahlungs-Slider, mit dem Mitglieder genau festlegen können, wie viele Bonuspunkte sie mit Geldzahlung verbinden möchten, einen beispiellosen exklusiven Mitgliederrabatt und kostenloses Standard-WLAN. Weitere Informationen finden Sie unter newsroom.hilton.com. Folgen Sie Hilton auch auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und YouTube. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged