Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


GSMA präsentiert Mobile World Congress Americas 2017 in Kooperation mit der CTIA

08.02.2017 | 22:59

Die GSMA gab heute die ersten Einzelheiten zum GSMA Mobile World Congress Americas 2017 bekannt, den sie in Kooperation mit der CTIA ausrichtet, darunter Aussteller, Partner, Programme und Aktivitäten, die auf der neuen Veranstaltung der Mobilfunkbranche stattfinden werden. Der Mobile World Congress Americas findet unter dem Thema „The Tech Element“ vom 12. bis 14. September 2017 im Moscone Center in San Francisco statt. Zum Mobile World Congress Americas 2017 werden 30.000 Fachleute aus der Mobilfunkbranche und angrenzenden Branchen erwartet. „Wir freuen uns sehr über das Debüt des Mobile World Congress Americas, unsere erste große Veranstaltung mit den Zielregionen Nord-, Mittel- und Südamerika, mit unserem Partner CTIA“, sagte Michael O’Hara, Chief Marketing Officer, GSMA. „Der Mobile World Congress Americas wird Innovationen in Bereichen wie 5G und Netzen der nächsten Generation, dem Internet der Dinge (IoT) und der Schnittstelle zwischen Mobilfunk und Unterhaltung, Inhalten und Medien hervorheben. Des Weiteren beleuchten wir, wie Mobilfunktechnologie ganze Branchen verändert und Unternehmen in Sektoren von Automobil über Gesundheit bis hin zu Versorgungsunternehmen und darüber hinaus zu ganz neuer Produktivität und Effizienz verhilft. Zudem widmen wir uns den positiven Auswirkungen des Mobilfunks für Milliarden von Menschen rund um den Globus.“ Ausstellung präsentiert mehr als 1.000 Unternehmen Die Ausstellung auf dem Mobile World Congress Americas vereint die führenden Akteure aus dem mobilen Ökosystem sowie angrenzenden Industriesektoren und rückt innovative Produkte, Dienstleistungen und Technologien, welche die mobile Landschaft prägen, in den Mittelunkt. Mehr als 1.000 Unternehmen präsentieren sich auf dem Mobile World Congress Americas 2017 an Ausstellungsständen, in Pavillons und im Hospitality-Bereich. Zu den bereits für den Mobile World Congress Americas bestätigten Firmen gehören Amdocs, AT&T, Ericsson, Gemalto, Giesecke & Devrient, Huawei, Mannopov, Mobilitie, Nokia, PayPal, Qualcomm, Rohde & Schwarz, Safran Identity and Security, Samsung Electronics America, Samsung Electronics Networks, Sprint, Syniverse Technologies, TELUS, TracFone Wireless, Twilio, Verizon, VMware und ZTE. Die Ausstellungsfläche wird zudem zahlreiche Länderpavillons umfassen. Kanada, China, Indien und Korea haben bereits zugesagt, mit einem Pavillon vertreten zu sein. Weitere Informationen zur Ausstellung des Mobile World Congress Americas finden Sie unter www.mwcamericas.com/exhibition/. Die GSMA Innovation City wird ihr Debüt in Amerika feiern und es den Teilnehmern ermöglichen, Technologie in einem Kontext zu erleben und zu erfahren, wie mobil vernetzte Produkte und Dienstleistungen das tägliche Leben von Bürgern und Unternehmen, in Industrieanwendungen sowie daheim, in Automobil-, Gesundheits-, Landwirtschafts- und weiteren Bereichen verbessern können. Weitere Informationen zur Innovation City finden Sie unter www.mwcamericas.com/exhibition/gsma-innovation-city/ .

Konferenz des Mobile World Congress Americas Die Konferenz des Mobile World Congress Americas findet von Dienstag, dem 12. September bis Donnerstag, dem14. September statt. An jedem Tag werden eine Mischung aus visionären Keynote-Präsentationen, themenbezogenen Sitzungen und gesponserten Summits geboten. Das Konferenzprogramm wird zentrale Themen wie Verbraucher-IoT, Inhalte und Medien, die vierte industrielle Revolution, Netzwerke, Plattformen und nachhaltige Entwicklung beleuchten. Die Konferenz beinhaltet zudem eine spezielle Bildungsreihe mit Schwerpunkt auf Regierung und öffentlicher Politik, die gemeinsam mit der CTIA entwickelt wurde. Der Call for Papers für die Konferenz des Mobile World Congress Americas läuft zurzeit und Einreichungen werden bis Donnerstag, den 1. Juni 2017, 23.59 Uhr (PDT), entgegengenommen. Zudem finden auf dem Mobile World Congress Americas zahlreiche Summits statt, darunter der Connected Vehicle Summit, der Virtual Reality Summit, der Women4Tech Summit und 4 Years From Now (4YFN) – Carriers and Start-Ups. Weitere Informationen zur Konferenz, darunter dem Call for Papers, finden Sie unter www.mwcamericas.com/conference/. Meetings und Veranstaltungen auf dem Mobile World Congress Americas Der Mobile World Congress Americas ist darüber hinaus Gastgeber einer Reihe weiterer Meetings, Partnerveranstaltungen und Seminare. Von führenden Akteuren aus dem mobilen Ökosystem entwickelte Partnerprogramme werden den Teilnehmern des Mobile World Congress Americas wertvolle Lernmöglichkeiten bieten. Die Besen Group bietet am Dienstag, dem 12. September das halbtägige Programm „How Cable Operators Launch a Successful MVNO“ an, während The Branding Network am Dienstag, dem 12. September und Mittwoch, dem 13. September die zweitägige Veranstaltung „Wireless Repair Expo 2017“ ausrichtet. Ebenfalls am 13. September veranstaltet Award Solutions, der Official Technology Training Partner des Mobile World Congress Americas, ein ganztägiges Programm mit Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung der Netze von heute zu 5G und Bottle Rocket bietet ein ganztägiges Programm an, das sich an Führungskräfte im Mobilfunkbereich richtet. Der GSMA Mobile World Congress Americas, in Kooperation mit der CTIA, ist die jüngste Ergänzung der wachsenden Zahl der von der GSMA durchgeführten führenden Veranstaltungen der Mobilfunkbranche. Das Flaggschiff-Event der GSMA, der Mobile World Congress, wird alljährlich in Barcelona abgehalten – der nächste findet vom 27. Februar bis zum 2. März statt. Die GSMA richtet zudem den Mobile World Congress Shanghai aus - den diesjährigen vom 28. Juni bis 1. Juli in Schanghai - sowie die regionalen Konferenzen der Mobile 360 Series mit Veranstaltungen während des ganzen Jahres. Machen Sie mit beim Mobile World Congress Americas 2017 Weiterführende Informationen über den Mobile World Congress Americas 2017, darunter zu Teilnahme-, Ausstellungs- oder Sponsoringmöglichkeiten, finden Sie unter www.mwcamericas.com. Folgen Sie den neuesten Entwicklungen und Neuigkeiten zum Mobile World Congress Americas auf Twitter @GSMAEvents unter #MWCA17, auf unserer LinkedIn-Seite Mobile World Congress Americas https://www.linkedin.com/company/gsma-mobile-world-congress-americas oder auf Facebook unter https://www.facebook.com/MWCAmericas/. -ENDE-

Über die GSMA Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber sowie nahezu 300 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai, den Mobile World Congress Americas und die Konferenzen der Mobile 360 Series. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA. Über die CTIA CTIA® (www.ctia.org) vertritt die Mobilfunkbranche und die Unternehmen des Mobilfunksektors der USA, die es den Amerikanern ermöglichen, ein vernetztes Leben im 21. Jahrhundert zu führen. Die Mitglieder des Verbands sind Netzbetreiber, Gerätehersteller, Lieferanten sowie Apps- und Contentfirmen. Die CTIA betreibt kraftvolle Fürsprache auf allen staatlichen Ebenen für Maßnahmen, die kontinuierlich Innovation und Investition im Mobilfunk stärken. Der Verband koordiniert zudem die freiwilligen bewährten Verfahrensweisen der Branche, organisiert Bildungsveranstaltungen zur Förderung der Mobilfunkbranche und ist an der Realisierung der branchenführenden Mobilfunkmesse beteiligt. Die CTIA wurde 1984 gegründet und hat ihren Sitz in Washington, D.C. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged