Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


GE Healthcare erweitert MRT-Kontrastmittel-Produktpalette in Europa mit der Einführung des makrozyklischen Kontrastmittels ClariscanTM

01.03.2017 | 15:10

Im Zuge der kontinuierlichen Erweiterung seines Angebots an Kontrastmitteloptionen für die Magnetresonanztomographie (MRT) für Patienten und Radiologen gab GE Healthcare heute die Einführung von Clariscan™ (Gadotersäure) bekannt; die Mitteilung erfolgte im Rahmen des European Congress of Radiology (ECR) 2017 in Wien. Clariscan ist ein auf Gadolinium basierendes Kontrastmittel, das zur Unterstützung der effektiven Visualisierung von Abnormitäten in Gehirn, Wirbelsäule und den zugehörigen Geweben entwickelt wurde, und zusammen mit den umfassenden Support-Services und -Lösungen von GE Healthcare für praktische Anwendungen im medizinischen Bereich weltweit angeboten werden soll. Emmanuel Ligner, General Manager of Core Imaging für GE Healthcare Life Sciences, kommentierte: „Auf Gadolinium basierende Mittel gelten in der MR-Bildgebung als absolute Spitzenlösung, da sie bei der Visualisierung einen verbesserten Kontrast zwischen normalem und pathologischem Gewebe bieten und somit eine schnelle Erkennung von Abnormitäten ermöglichen. Es ist wichtig, dass Radiologen die Möglichkeit haben, Kontrastmittel in Abhängigkeit von den individuellen Bedürfnissen des einzelnen Patienten auszuwählen.“ „Wir freuen uns daher, Clariscan zur Familie der GE-Kontrastmittel und Bildgebungsprodukte anbieten zu können – zusätzlich zu Omniscan, unserem linearen MRT-Mittel, das seit über 25 Jahren in der routinemäßigen Diagnostik verwendet wird und bereits über 80 Millionen Mal verabreicht wurde. Wir sind der Meinung, dass das makrozyllische Clariscan, das unter Anwendung eines von GE entwickelten Prozesses hergestellt wird, die Auswahlmöglichkeiten für Radiologen erweitert, unterstützt von der Qualität, Zuverlässigkeit und den zugehörigen Serviceleistungen, wie sie Kunden von GE seit langem kennen.“ Als macrozyklisches und ionisches Kontrastmittel auf Gadoliniumbasis ist Clariscan in einer Reihe unterschiedlicher Dosierungen in Ampullen und vorgefüllten Spritzen erhältlich. Es ist das neuste Produkt in einer Reihe von Produkten und Services von GE Healthcare für den Einsatz in der Radiologie; hierzu gehört neben einem breiten Spektrum an Kontrastmitteln auch ein umfangreiches Angebot an Geräten und sonstigen Produkten für die Bereiche MRT, Röntgen/CT und Ultraschall. GE Healthcare ist seit über 30 Jahren ein zuverlässiger Partner und Lieferant umfassender Services für Radiologen auf der ganzen Welt. Die Nachfrage nach Kontrastmitteln hat sich in den letzten zehn Jahren deutlich erhöht; der Grund hierfür sind rasche Fortschritte bei den MR-Bildgebungsverfahren, wodurch die Bedeutung einer kontinuierlichen und nachhaltigen Versorgung mit den erforderlichen Produkten und die Erfüllung der individuellen Bedürfnisse von Patienten, die einer diagnostischen Behandlung unterzogen werden, gestiegen ist. Das Unternehmen investierte von 2013 bis 2016 über 65 Millionen USD in die Erhöhung seiner weltweiten Produktions- und Vertriebskapazitäten. GE-Kontrastmittel werden jährlich bei über 70 Millionen Behandlungen eingesetzt, was zwei Injektionen pro Sekunde entspricht. Rund um sein Kontrastmittelangebot bietet das Unternehmen erstklassigen Service für Radiologen in allen medizinischen, technischen und logistischen Fragen im Bereich der Bildgebung. Clariscan™ wurde unter Anwendung des dezentralen Verfahrens zugelassen; die Arzneimittelzulassung wurde in Norwegen erteilt. Es wird im Laufe von 2017 in den europäischen Ländern eingeführt. Informationen zur Verfügbarkeit vor Ort erhalten Sie von dem für Ihre Region zuständigen Vertreter von GE Healthcare. Über GE Healthcare GE Healthcare liefert medizintechnische Lösungen und Dienstleistungen mit dem Ziel, der weltweiten Nachfrage nach einer zugänglicheren, hochwertigeren und bezahlbareren Gesundheitsfürsorge gerecht zu werden. GE (NYSE: GE) kümmert sich um Dinge, die wichtig sind - talentierte Menschen und fortschrittliche Technologien, die sich großen Herausforderungen stellen. Von medizinischer Bildgebung, Informationstechnologien, Patientenmonitoring und medizinischer Diagnostik bis hin zu Arzneimittelforschung und biopharmazeutischen Fertigungstechnologien und Effizienzsteigerungslösungen unterstützt GE Healthcare medizinische Fachkräfte bei der bestmöglichen Behandlung ihrer Patienten. Weitere Informationen über GE Healthcare finden sie auf unserer Website auf www.gehealthcare.com. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged