Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


FUJIFILM startet im Zuge der Erweiterung einer schnell wachsenden Auftragsentwicklung und Herstellung den Geschäftsbereich Bio CDMO

28.02.2017 | 07:17

Die FUJIFILM Corporation (President: Kenji Sukeno) startet zum 1. März 2017 den Geschäftsbereich Bio CDMO* 2

zur Erweiterung der Auftragsentwicklung und des Herstellungsbetriebs für Biopharmazeutika* 1

, ein Marktsegment, das voraussichtlich stark wachsen wird. Biopharmazeutika sind pharmazeutische Produkte, die aus Proteinen und anderen Materialien bestehen, die aus genetisch veränderten Mikroben* 3

oder Säugerzellen* 4

produziert werden. Das Verhältnis von Biopharmazeutika im Pharmamarkt steigt und wird voraussichtlich weiter expandieren, da sie trotz minimaler Nebenwirkungen eine starke Wirksamkeit aufweisen. Da die Fertigung von Biopharmazeutika fortschrittliche Technologien und Einrichtungen zur Kultivierung, Trennung und Aufreinigung von Proteinen erfordert, steigt bei Pharmaunternehmen die Nachfrage zur Auslagerung der Prozessentwicklung und der Herstellung von Biopharmazeutika an CDMO, die überlegene Technologien und fortschrittliche Einrichtungen aufweisen. Der Auftragsentwicklungs- und Herstllungsmarkt wird dementsprechend voraussichtlich ein Wachstum von 8 % pro Jahr* 5

erreichen. Fujifilm betreibt sein Auftragsentwicklungs- und Fertigungsgeschäft für Biopharmazeutika vorwiegend durch FUJIFILM Diosynth Biotechnologies U.S.A., Inc. und FUJIFILM Diosynth Biotechnologies UK Limited. Diese Unternehmen setzen fortschrittliche Biotechnologie mit Säugerzellen und Mikroben ein, um effizient Proteine für den Einsatz in Biopharmazeutika zu produzieren. Prozesse, von der Kultivierung bis hin zur Trennung und Aufreinigung, werden durch Expertenwissen gesteuert. Im Jahr 2014 erwarb das Unternehmen zur Erweiterung seines Geschäfts Kalon Biotherapeutics, LLC (heute FUJIFILM Diosynth Biotechnologies Texas, LLC), dessen Stärke in der Impfstoffherstellung und der hochpotenziellen Low-Volume-Fertigung liegt. In diesem Geschäftsfeld hat Fujifilm auch die Apollo TM

-Technologie* 6

entwickelt, die das Proteinproduktionsvolumen um das Fünffache erhöht und eine 20%ige Verbesserung der Kultivierungseffizienz erreicht hat. Dies ist seinen Technologien in Bezug auf eine Herstellung unter konstanten Bedingungen und überlegener Qualitätskontrolle, die im fotografischen Filmgeschäft entwickelt wurden, zu verdanken. Darüber hinaus wurden erhebliche Kapitalanlagen zur Stärkung der Fähigkeiten des Unternehmens getätigt und damit ein hohes Geschäftswachstum erreicht. Im Rahmen dieses jüngsten Schritts trennt Fujifilm seine Auftragsentwicklungs- und Fertigungsabläufe für Biopharmazeutika aus dem Geschäftsbereich Pharmaceutical Products ab, um daraus den Geschäftsbereich Bio CDMO zu bilden. Das Unternehmen baut diesen unabhängigen Geschäftsbereich auf, um seinen Entscheidungsprozess weiter zu beschleunigen und eine zeitnahe Injektion von Managementressourcen zu ermöglichen und somit das Geschäftswachstum zu beschleunigen. Der Geschäftsbereich wird sich auch mit der Auftragsentwicklung und Herstellung von Kleinmolekül-Arzneimitteln befassen, um weitergefassten Bedürfnissen von Pharmaunternehmen nachkommen zu können. Das Unternehmen beabsichtigt für diesen Geschäftsbereich einen Umsatz von 100 Milliarden Yen bis zum Ende des Geschäftsjahrs 2024 (März) zu erreichen. Fujifilm wird seine Wachstumsstrategie für die Auftragsentwicklung und die Herstellung von Biopharmazeutika weiter vorantreiben, um die Geschäftsausweitung zu beschleunigen und gleichzeitig eine konsistente Versorgung mit hochwertigen Arzneimitteln zu gewährleisten und damit zur Weiterentwicklung der Pharmaindustrie beizutragen.   *1   Durch biologischen Prozess hergestellte pharmazeutische Produkte, die normalerweise anders als niedermolekulare Medikamente funktionieren. Sie umfassen verschiedene Produkte wie Impfstoffe, Insuline, Wachstumshormone, Antikörper, usw. *2 CDMO steht für Contract Development & Manufacturing Organisation. CDMO bietet Kunden wie Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen eine breite Palette von Dienstleistungen von der Zelllinienentwicklung im frühen Stadium der pharmazeutischen Entwicklung bis hin zur Prozessentwicklung, Stabilitätsprüfung, Entwicklung klinischer Prüfarzneimittel/Fertigung und kommerziellen Arzneimittelherstellung. *3 Eine Gruppe von klonalen Mikroben, die in der Lage sind, dauerhaft zu wachsen, während sie bestimmte Eigenschaften beibehalten. Die genetische Veränderung ermöglicht es, dass Mikroben über einen längeren Zeitraum stabil wachsen und Proteine produzieren. *4 Eine Gruppe von klonalen Zellen, die in der Lage sind, dauerhaft zu wachsen, während sie bestimmte Eigenschaften beibehalten. Zum Beispiel ist eine normale menschliche Zelle in der Anzahl von Malen begrenzt, die sie sich teilen kann, während einige Arten von Zellen die Fähigkeit haben, sich unbegrenzt fortzusetzen, entweder natürlich oder als Folge einer künstlichen Veränderung. Die chinesische Hamster-Eierstock (Chinese Hamster Ovary, CHO)-Zelle ist ein in der Herstellung von Antikörpern weit verbreiteter Typ, genetisch verändert, um stabil für eine lange Zeitspanne wachsen und Proteine herzustellen. *5 Laut Fujifilm Daten *6 ApolloTM ist eine Hochleistungs-Zell-Expressionstechnologie, die produktionsbereite Säugerzelllinien liefert, die für die Volumenproduktion von Biopharmazeutika geeignet sind, und dies innerhalb einer Zeitspanne, die etwa 30 % kürzer als der bisherige Zeitrahmen des Unternehmens. Die entwickelte Säugerzelllinie erreicht im Vergleich zu Fujifilms bisheriger Technologie einen ca. fünffachen Anstieg bei der Proteinproduktion pro Liter Zuchttank.  

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged