Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


CRISPR Therapeutics verstärkt Führungsteam durch Ernennung von Marc Becker zum Chief Financial Officer

10.03.2016 | 13:00

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160310005646/de/

Vor seiner Tätigkeit für CRISPR Therapeutics war Becker Chief Financial Officer und Senior Vice President bei rEVO Biologics, einem im kommerziellen Stadium befindlichen Unternehmen mit Schwerpunkt auf Forschung, klinischer Entwicklung und Herstellung. Bei rEVO leitete Becker das Finanzteam im Vorfeld der Beschaffung von Finanzmitteln aus privaten und öffentlichen Quellen, beispielsweise durch die Beschreibung der Marktchancen des Unternehmens und Verwaltung von Governance und SEC Compliance hinsichtlich S-1-Unterlagen und IPO Road Show. „Marc Becker verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Biopharmaunternehmen in diversen Entwicklungsstadien, Kompetenzen bei der Identifizierung von Kapitalmarktchancen und wirksamen Errichtung eines Kerngeschäftsbetriebs, die in dieser wachstumsstarken Phase von unschätzbarem Wert für CRISPR Therapeutics sein werden“, erklärte Dr. med. Rodger Novak, Chief Executive Officer von CRISPR Therapeutics. „Sein ausgedehntes Kontaktnetz und seine belegte Erfolgsgeschichte bei der Etablierung interner Kontrollen werden uns sehr zugute kommen, wenn wir weitere strategische Unternehmungen in Angriff nehmen, um die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung neuer bahnbrechender Therapeutika zu unterstützen.“ Vor seiner Tätigkeit für rEVO war Becker zehn Jahre lang bei Genzyme, zuletzt als Finance Director für Großbritannien und Irland, bevor er in die USA zurückkehrte, um die Stellung des Vice President of Finance in dem auf 1,1 Milliarden US-Dollar bezifferten Geschäftsbereich von Genzyme für Renologie und Endokrinologie zu übernehmen. Beckers Zuständigkeit erstreckte sich auf die globale Gewinn- und Verlustrechnung bei mehreren Produktlinien mit großem Umfang und von hoher Erstattungskomplexität. Becker begann seine Laufbahn in der Abteilung für Wirtschaftsprüfung und gewerbliche Kredite bei den Finanzdienstleistern KPMG und BankBoston. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss der Universität Massachusetts, einen MBA-Abschluss des Babson College und hatte eine Zulassung als Wirtschaftsprüfer (CPA). „Ich freue mich sehr darauf, dem Führungsteam von CRISPR Therapeutics anzugehören, wenn das Unternehmen in eine von strategischen Partnerschaften und Unternehmungen geprägte Phase beschleunigten Wachstums eintritt“, erklärte Becker. „Unsere Technologie ist wirklich richtungweisend und ich bin begeistert, in einem Team mitzuarbeiten, das die Entwicklung lebensverändernder Arzneimittel ermöglichen wird.“ CRISPR Therapeutics konzentriert sich auf die Erforschung und Entwicklung von potenziellen Heilungsmöglichkeiten schwerwiegender Krankheiten mithilfe seiner proprietären CRISPR-Cas9-Technologie zur Genom-Editierung. Das multidisziplinäre Team des Unternehmens, bestehend aus erstklassigen Arzneimittelforschern, Klinikern und Akademikern, befasst sich mit der unternehmenseigenen Produktpipeline und arbeitet darüber hinaus auch partnerschaftlich mit einigen der weltweit führenden pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen zusammen, um diese Technologie in bahnbrechende humanmedizinische Therpeutika umzusetzen. Die zugrundeliegende Patent-Familie zu CRISPR-Cas9 für die humanmedizinische Anwendung wurde unter Lizenz von der wissenschaftlichen Gründerin Dr. Emmanuelle Charpentier erworben. CRISPR Therapeutics vereinbarte kürzlich bedeutende strategische Partnerschaften mit Vertex Pharmaceuticals und Bayer. CRISPR Therapeutics hat seinen Hauptsitz in Basel (Schweiz) und eine FuE-Niederlassung in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie unter www.crisprtx.com. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.       

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged