Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


C.H. Robinson stärkt und expandiert internationale "Global-Forwarding"-Präsenz

20.02.2017 | 16:45

Angesichts der anhaltenden Globalisierung der Lieferketten geht C.H. Robinson durch die Ausweitung seiner internationalen Präsenz auf entscheidenden strategischen internationalen Märkten sicher, dass der Bedarf der Spediteure mehr als erfüllt wird. C.H. Robinson hat kürzlich neue Niederlassungen in Asien und Kanada eröffnet und APC Logistics übernommen, einen führenden Anbieter für Speditionsdienste und Zollagententätigkeiten in der Region Ozeanien. Diese Expansionen haben zur Eröffnung 15 neuer „Global-Forwarding“-Niederlassungen von C.H. Robinson geführt. Das aktuelle Wachstum von C.H. Robinsons Global-Forwarding-Abteilung ist ein Beleg dafür, wie das Unternehmen weiterhin in Kunden auf der ganzen Welt investiert. Im Bewusstsein, dass internationale Lieferketten erhöhte Komplexitäten mit sich bringen, expandiert C.H. Robinson in strategische Regionen, um Spediteure bestmöglich beim Managen ihrer internationalen Lieferketten unterstützen zu können. „Angesichts der Globalisierung der Lieferketten durch unsere Kunden sind wir der Ansicht, dass es von hoher Bedeutung ist, unsere Präsenz auch an diesen Standorten fest zu verankern”, sagte Mike Short, Leiter „Global Forwarding“ bei C.H. Robinson. „Es ist spannend, beobachten zu können, wie unser Pool von Services und Talenten in diesen strategischen Regionen expandiert.” Diese globalen Investitionen sind hinsichtlich des internationalen Handels wesentlich, da damit noch mehr Konnektivität auf der ganzen Welt möglich wird. Der Erfolg internationaler Lieferketten ist auf einen ungehemmten globalen Handel angewiesen, um die Produkte an die Verbraucher zu bekommen. Die Lieferkettenexperten von C.H. Robinson schaffen innovative Lieferkettenlösungen für die Kunden – ganz gleich, welche Handelsbestimmungen und Strategien gelten. Zu den neuen Standorten zählen Hanoi (Vietnam), Chengdu (China), Nanning (China), Ludhiana (Indien), Indore (Indien), Visakhapatnam (Indien) und Vancouver (Kanada). Im Zuge der Übernahme von APC Logistics hat C.H. Robinson neun neue Standorte in Australien und Neuseeland hinzugefügt. Lieferungen für alle neuen Niederlassungen – inklusive solcher, die im Rahmen der Übernahme übernommen wurden – sollen in die proprietäre Technologieplattform des Unternehmens Navisphere ®

integriert werden. Dadurch, dass jede Lieferung über eine einzige globale Plattform von Anfang bis Ende zugänglich ist, erhalten die Spediteure mehr Transparenz und Informationen zu ihren Lieferungen. „Das Wachstum unserer Abteilung „Global Forwarding“ ermutigt mich sehr. Ich freue mich auf unsere weiterhin fokussierte Arbeit an unserer internationalen Expansion, die es uns erlauben wird, weltweit einen unschlagbaren Kundendienst aufzubauen”, sagte Short. Über C.H. Robinson Bei C.H. Robinson glauben wir daran, den globalen Handel zu beschleunigen, um eine nahtlose Lieferung von Produkten und Waren, die für die Weltwirtschaft wichtig sind, sicherzustellen. Die Verwendung der Stärken unserer Experten, von bewährten Prozessen und von globaler Technologie ermöglicht es uns, unseren Kunden zu helfen, klüger und nicht härter zu arbeiten. Als einer der weltweit größten „Third-Party Logistics“-Anbieter (3PL) stellen wir mit unserem integrierten Netzwerk von 280 Büros und mehr als 14.000 Mitarbeitern ein breites Portfolio von Logistik-Services, Frischgemüse-Sourcing und Verwaltungsservices für mehr als 113.000 Kunden und 71.000 Vertragsspediteure bereit. Außerdem spenden unser Unternehmen, unsere Stiftung und unsere Mitarbeiter einer Vielzahl von Organisationen jährlich Millionen von Dollar. C.H. Robinson (CHRW) hat seinen Sitz in Eden Prairie, Minnesota und ist seit 1997 am NASDAQ notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.chrobinson.com oder sehen Sie sich unser Unternehmensvideo an. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.   

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged