Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Breed Reply startet die sechste "Best in Breed" Suche nach IoT-Start-ups

06.03.2017 | 12:00

Breed Reply (www.breedreply.com) ist der IoT-Investor der Reply Gruppe, der für junge Unternehmen im Bereich Internet der Dinge (IoT) finanzielle Mittel und operative Unterstützung bereitstellt. Heute beginnt eine neue Suche nach IoT-Investitionsmöglichkeiten in junge Unternehmen: ‚Best in Breed 6‘. Unternehmen mit den besten Bewerbungen werden eingeladen, ihren Investment Case vorzustellen. Ausgewählte Unternehmen erhalten erhebliche finanzielle Mittel sowie Beratung und Unterstützung von Breed Reply. Außerdem freut sich Breed Reply, die erfolgreichen Unternehmen aus Best in Breed 5 vorstellen zu dürfen – Canard Drones und Wearable Technologies. Canard Drones (www.canarddrones.com) aus Spanien entwickelt visuelle Inspektionslösungen für die Flughafensysteme auf Basis unbemannter Flugkörper. CEO Jorge Gomez sagte: „Unsere bahnbrechende Technologie gewinnt an Dynamik, was wir mit fünfzehn Innovationspreisen in weniger als einem Jahr und dem Interesse vieler Flughäfen unter Beweis stellen können. Canard freut sich darauf, von dem weitreichenden geschäftlichen Netzwerk, der technischen Kompetenz und den Finanzierungsmöglichkeiten von Breed Reply für die Vermarktung unserer Technologie profitieren zu dürfen. Wir hoffen, damit unsere Einführungszeit für neue Produkte verkürzen zu können und unsere geografische Präsenz zu erweitern.“ Wearable Technologies (wearable.technology) ist ein britisches Unternehmen, das eine Plattform für vernetzte Schutzbekleidung für den Einsatz in einem industriellen Umfeld entwickelt. CEO Mark Bernstein meinte: „Die Unterstützung von Breed Reply, sowohl in Bezug auf finanzielle Investitionen als auch operatives Know-how, wird für Wearable Technologies unbezahlbar sein. Wir wollen damit die nächste Entwicklungsstufe erreichen und unsere Plattform für vernetzte Bekleidung, die die Arbeitssicherheit erhöhen kann, einem breiteren industriellen Markt anbieten.“ Beide Unternehmen erhalten erhebliche Investitionen und werden Teil des wachsenden Portfolios von Breed Reply. Emanuele Angelidis, CEO von Breed Reply, sagte: „Wir freuen uns, Canard Drones und Wearable Technologies in der Breed Reply Investment-Familie willkommen zu heißen. Seit der Einführung von Best in Breed Ende 2014 konnten wir in ganz Europa ein dynamisches Wachstum auf dem IoT-Markt beobachten. Wir freuen uns darauf, weiterhin die spannendsten und innovativsten Unternehmen im Bereich des IoT als Teil von Best in Breed 6 zu finden und zu unterstützen.“ Unternehmen mit einem innovativen Produkt oder einer innovativen Dienstleistung können über die Website von Breed Reply, www.breedreply.com, eine Bewerbung für Best in Breed 6 einreichen. Der letzte Termin für die Einreichung ist der 30. März 2017. Über Breed Reply Breed Reply, das fortschrittliche Förderprogramm von Reply, finanziert und unterstützt die Entwicklung von jungen Unternehmen im Bereich des Internet der Dinge (IoT) in Europa und den USA. Breed Reply verfügt über einen Hauptsitz in London und operative Niederlassungen in Deutschland und Italien und unterstützt Unternehmer und junge Talente dabei, neue Ideen schnell auf den Markt zu bringen. Das geschieht über drei grundlegende Leistungen: Finanzierung in der Anfangs- und Frühphase; wesentliche Unterstützung mit erheblichem Know-how-Transfer in den Bereichen der geschäftlichen, geschäftsführenden und technologischen Fachkenntnis; und, dank des Ökosystems von Reply, mittelfristige Beteiligung, um Start-ups in ihrem Markt zu etablieren. www.breedreply.com     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged