Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Big Data Experten aus allen Teilen der Welt versammeln sich bei der Global ICT Challenge von Huawei in China

24.02.2017 | 15:02

IKT-Studentinnen und -Studenten aus allen Teilen der Welt werden in dieser Woche nach China fliegen, um ihre Köpfe zusammenzustecken und Herausforderungen für eine bessere vernetzte Welt anzupacken, für deren Lösungen die besten Talente benötigt werden. Jedes von ihnen hat ein schwieriges Auswahlverfahren durchlaufen, um sein Wissen in den Bereichen IP und IT nachzuweisen und schließlich teilnahmeberechtigt zu sein. Huawei, das Unternehmen, das für seine Mobiltelefone bestens bekannt ist, wird Gastgeber für 32 Teams in China sein, wobei 6 Teams aus unterschiedlichen Teilen der Welt stammen. Die Einführungsveranstaltung wird vom 25.-26. Februar am Hauptsitz in Shenzhen stattfinden. Die Teilnehmer werden sich einer 8-tägigen praktischen Herausforderung stellen und dabei ihre Kenntnisse über Router, Switching, Sicherheit, WLAN, Plus Cloud, Speicherung und Big Data unter Beweis stellen. Die drei besten Teams werden zum Ende des Events gemeinsam mit 6 der besten Mentoren bekannt gegeben. Die Studentinnen und Studenten sind Mitglieder der Huawei ICT Academy - ein globales gemeinnützigen Programm, das die nächste Generation von IKT-Experten ermutigen soll, eine bessere vernetzte Welt zu erschaffen. Von den 150 Millionen Menschen weltweit, die in der IKT-Branche beschäftigt sind, arbeiten schätzungsweise weniger als 3 Millionen professionell oder in zertifizierten Aufgabenbereichen (1). Lintuo Wu, Director der Huawei ICT Academy, erklärte: „Das weltweite Wachstum bei Internet-Startups legt nahe, dass sich IKT-Talente in großer Zahl entwickeln, aber das Gegenteil ist der Fall. Unternehmen, insbesondere jene in kleineren Ländern, müssen sich sehr dafür einsetzen, Talente mit den richtigen IKT-Fähigkeiten zu finden, um Erfolg versprechende Lösungen für die Bereiche Sicherheit, Cloud-Computing und Datenspeicherung zu entwickeln. „Die Schulung der nächsten Generation von IT-Talenten, um das Verständnis zu vermitteln, wie wir die von uns produzierten gigantischen Informationsmengen bewältigen können, stellt eine enorme Herausforderung dar. Die Huawei ICT Academy hofft, durch Schulungsmaßnahmen einen wichtigen Beitrag zur Weiterbildung der internationalen Belegschaft im IKT-Sektor leisten und ein besseres Ökosystem für IKT-Talente schaffen zu können.” Pallavi Malhotra, Huawei ICT Academy Manager, erläuterte: „Die Qualifikationen der Huawei ICT Academy bieten die Grundlagen, sei es für Router oder Switching, über Cloud-Computing bis hin zu Sicherheitsthemen, um die Studenten zu unterstützen, sich für diese Aufgaben zu begeistern. Wir können auch einen Karrierepfad für IKT-Mitarbeiter bis hin zur Zertifizierung vorzeichnen, um sie in die Lage zu versetzen, später selbst die mittlere Berufslaufbahn einzuschlagen oder Führungspositionen zu besetzen.” Ende 1) „GIC 2020 Skills Assessment”, 2015 veröffentlicht von IPPP, International Professional Practice Partnership http://ipthree.org/wp-content/uploads/GIC-2020-Skills-Assessment-August-2015.pdf Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/huawei.certifications und https://twitter.com/HWCertification Über die Huawei ICT Academy www.huaweiacad.com/ Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged