Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Bacardi Limited gibt Plan für Führungsnachfolge bekannt

07.03.2017 | 15:22

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170307005941/de/

Facundo L. Bacardi, Vorstandsvorsitzender von Bacardi Limited, sagte: „Im Namen des Vorstands begrüßen wir es, dass Mahesh der nächste CEO von Bacardi Limited sein wird. Fast drei Jahre lang hat der Vorstand ein rigoroses Verfahren für die Planung der Nachfolge verfolgt, damit die Führung in korrekter Weise wechseln kann. Nachdem wir mit Stolz auf eine Unternehmensgeschichte zurückblicken können, die vor 155 Jahren begonnen hat, ist es für uns von großer Wichtigkeit, unsere Ziele als Unternehmen in einer Weise weiterzuentwickeln, die mit unserer Unternehmenskultur übereinstimmt. Als langfristige Führungskraft bei Bacardi besitzt Mahesh die ideale Mischung aus Führungsqualitäten, geschäftlicher, betrieblicher und finanzieller Expertise und internationaler Markenexpertise. Besonders wichtig ist uns, dass er voll und ganz hinter unserer Unternehmenskultur, unserer Geschichte und unseren Werten steht und Führungsaufgaben in vorbildhafter Weise wahrnimmt. Wir setzen großes Vertrauen in Mahesh und in seine Vision für die Leitung von Bacardi in eine gute Zukunft. Er wird für Kontinuität bei der Unternehmensführung sorgen und damit auf unseren Erfolgen während Mikes Amtszeit aufbauen sowie die Dynamik unserer Marken und die enorme globale Chance sowohl auf entwickelten als auch auf neuen Märkten in Kapital umwandeln.” Dolan arbeitet seit 2009 mit Bacardi zusammen. Damals kam er neu in den Vorstand von Bacardi und konnte ein umfassendes Verständnis des Unternehmens Bacardi und seiner einmaligen Werte beweisen. Während Dolans Amtszeit als CEO seit 2014 hat das Unternehmen ein strukturiertes Konzept für die Erhöhung betrieblicher Effizienzen, die Senkung von Kosten und neue Investitionen in sein legendäres Portfolio von Marken verfolgt. „Unser Team ist stolz auf die von uns zur Stärkung der finanziellen Position des Unternehmens und zur Verbesserung der Topline durch einen starken Fokus auf der Verbesserung des Marktwerts unserer Hauptmarken geleistete Arbeit. Wir realisieren Kosteneinsparungen und investieren diese erneut in schrittweise Werbe- und Promotionaktivitäten, mit denen wir eine neue Generation von Verbrauchern für uns gewinnen wollen”, sagte Dolan. „Genauso wichtig ist uns, dass wir unser Führungsteam stabilisieren und solide Entwicklungsprogramme konzipieren und so einen umfangreichen globalen Talentpool aufbauen konnten. Ich habe keinen Zweifel daran, dass Mahesh mit seiner langen Amtszeit, seinen enormen Führungsqualitäten und seiner globalen Sichtweise weiterhin Wachstum und Markendynamik voranbringen und gleichzeitig eine Bereicherung für unsere Unternehmenskultur und unsere Mitarbeiter sein wird. Ich freue mich darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten, wenn er sich auf die Übernahme seiner neuen Verantwortlichkeiten vorbereitet.” Madhavan sagte: „Es ist mir eine außergewöhnliche Ehre, dass ich zum nächsten CEO von Bacardi Limited gewählt wurde. Ich weiß, dass ich für sehr viele meiner Kollegen spreche, wenn ich sage, dass die Arbeit für ein seit vielen Generationen florierendes Familienunternehmen mit einer so geschichtenumwobenen Geschichte ein Privileg ist. Unsere starke Unternehmenskultur baut auf dem Geist des Unternehmertums und der Zusammenarbeit als Team auf – mit Schwerpunkt auf Gleichheit und Fairness. Ich werde die Führung dieses Unternehmens mit der großen Sorgfalt übernehmen, die es verdient, und ich schätze mich glücklich, dass ich diese wichtige Funktion mit der Unterstützung von Facundo und Mike sowie mit der Hilfe eines fähigen Führungsteams übernehmen kann, durch dessen solide Leistung das Unternehmen in eine guten Position für langfristiges Wachstum gelangt ist. Vor uns liegen viele spannende Chancen, und wir sind in idealer Position, um internationale Trends bei Spirituosen mit legendären Marken im Premium- und Ultra-Premium-Segment in Kapital umzuwandeln.” Madhavan leitet momentan die Tätigkeiten des Unternehmens in Asien, dem Nahen und Mittleren Osten und in Afrika. Dort wurde ihm die Aufgabe übertragen, stärkere Verbindungen zwischen den legendären Marken des Bacardi-Portfolios und den Verbrauchern in diesen von raschem Wachstum geprägten Regionen aufzubauen. Während seiner Zeit beim Unternehmen hatte er Führungsrollen innerhalb mehrerer neuer Märkte inne. So war er Managing Director für Indien, für Thailand und die Philippinen sowie für Süd- und Südostasien. Er leitete ferner den Emerging Market Council („Rat für neue Märkte”) des Unternehmens. Madhavan wird umgehend die Funktion des Regionalleiters Europa, BMBV, übernehmen und in Genf leben, bis er das Amt des CEO übernimmt. Dann wird er voraussichtlich an den Hauptsitz des Unternehmens in Bermuda ziehen, vorbehaltlich seiner Einreisegenehmigung. Das Unternehmen hat ferner bekannt gegeben, dass Paolo Perego, aktuell Regionalleiter Europa, BMBV, im Rahmen des Plans für die Führungsnachfolge das Unternehmen verlassen wird, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Das Unternehmen dankt ihm für seine beachtlichen Beiträge. Alex Ouziel, ein Veteran bei Bacardi, der seit sieben Jahren beim Unternehmen arbeitet und momentan Vice President und Managing Director für Osteuropa ist, wurde zum Regionalleiter für Asien, den Nahen und Mittleren Osten und Afrika mit Sitz in Dubai befördert und tritt damit die Nachfolge Madhavans an. Ouziel wird außerdem dem Global Leadership Team beitreten. Oksana Pevtsova, eine Veteranin beim Unternehmen, die dort seit zehn Jahren arbeitet, wurde zur Vice President und Managing Director für Osteuropa mit Sitz in Moskau befördert und ersetzt damit Ouziel. Bacardi sagte weiter: „Ich freue mich, die Beförderungen von Alex und Oksana bekannt geben zu können. Ihr Erfolg ist ein Beweis für den Einsatz, mit dem unser Unternehmen interne Talente gefunden und aufgebaut hat.” Das Verfahren für die Führungsnachfolge wurde von einem Spezialausschuss des Aufsichtsrats geleitet, mit Beratung durch die führenden Experten für Familienunternehmen Dr. John A. Davis und Dr. David Ager von der Cambridge Family Enterprise Group. Über Bacardi Limited Bacardi Limited, das weltweit größte Spirituosenunternehmen in privatem Besitz, produziert und vertreibt eine Reihe international bekannter Spirituosen und Weine. Das Portfolio von Bacardi umfasst mehr als 200 Marken und Namen, darunter Rum von BACARDÍ®, Wodka von GREY GOOSE®, Blended Whisky (Scotch) von DEWAR’S®, Gin von BOMBAY SAPPHIRE®, Wermut und Schaumweine von MARTINI®, 100-prozentig reiner Tequila aus blauen Agaven von CAZADORES® sowie weitere namhafte und neue Marken. Das vor 155 Jahren am 4. Februar 1862 in Santiago de Cuba gegründete Familienunternehmen Bacardi produziert seine Marken in 29 Betrieben und vertreibt sie in über 160 Ländern. Bacardi Limited ist eine Bezeichnung für die Bacardi-Firmengruppe, zu der auch Bacardi International Limited gehört. www.BacardiLimited.com ©2017 BACARDI BACARDI, DAS FLEDERMAUSBILD UND ANDERE MARKEN SIND WARENZEICHEN VON BACARDI & COMPANY LIMITED ODER ANDEREN TOCHTERGESELLSCHAFTEN VON BACARDI LIMITED Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.       

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged