Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aufruf zur Einreichung von Fachbeiträgen für die IBC2017

05.01.2017 | 03:25

Die IBC gibt bekannt, dass Einreichungen zu ihrem prestigeträchtigen Programmpunkt Fachbeiträge und Poster ab sofort entgegengenommen werden. Die Fachbeiträge bilden den Rahmen für neue und spannende Themen für die IBC2017 Conference. In diesem Jahr erweitern die Session-Organisatoren als Reaktion auf Veränderungen in der Branche die Beitrags-Kategorien und berücksichtigen jetzt auch intelligente Technologien, die nutzergenerierte Medien und Daten unterstützen und verarbeiten. Die Sessions „Advances in Technology“ auf der IBC sind bekannt für ihre aufschlussreiche Erkundung neuer Technologien und Dienstleistungen in der gesamten Medienbranche, wobei heute zur Branche weit mehr als die herkömmliche Produktion und Verbreitung von audiovisuellen Inhalten gerechnet wird. Unternehmen interessieren sich zunehmend für das Potenzial neuer Konzepte, im Rahmen derer die Nutzer zur Quelle von Medien oder verfolgten Daten werden, und als Gegenleistung für den Zugang zu diesen Informationen verschiedenste persönliche Vergünstigungen erhalten. Vor diesem Hintergrund wendet sich unser Aufruf zur Einreichung von Beiträgen im Jahr 2017 auch an eine Vielzahl junger Branchen, darunter Technologien, die Daten über Crowd-Sourcing beziehen, Methoden zur Gestenerkennung (z. B. für adaptive Werbung), Eye-Tracking (für VR-Anwendungen), Prozesse für in die Kleidung integrierte Gesundheitsüberwachungsgeräte, intelligente Fahrzeugmedien, künstliche Intelligenz und natürlich das Internet der Dinge. „In den letzten Jahre haben uns die eingereichten Fachbeiträge gezeigt, wie schnell sich die Welt der Medientechnologie verändert“, so Dr. Nick Lodge, Executive Producer des Advances in Technology Conference Stream der IBC. „Die Anwendung von intelligenten oder autonomen Technologien auf nutzergenerierte Inhalte und Daten wird nicht nur unseren Medienkonsum beeinflussen, sondern auch die Interaktion mit unseren Freunden und der Welt um uns herum.” Die IBC freut sich auf Fachbeträge zu allen Aspekten der Medientechnologie. Alle Einreichungen werden von einen Gremium gleichrangiger Experten begutachtet. Beiträge, die für die Präsentation auf der IBC Conference angenommen werden, erscheinen dann auch in dem zitierbaren Tagungsband und haben die Chance, mit dem weltbekannten Best Conference Paper Award ausgezeichnet zu werden. Synopsen können auch für die digitalen Poster auf der IBC eingereicht werden. Dieses Multimedia-Forum findet in der Future Zone statt und bietet Gelegenheit, Ideen persönlich den 55.000 Teilnehmern der IBC vorzustellen. Der letzte Abgabetermin für Beiträge ist Montag, der 6. Februar 2017. Die Beiträge müssen gegenwärtig eine Synopse von 300 Worten vorweisen, die unter IBC.org/technicalpapers eingereicht werden kann. Über die IBC Die IBC ist die führende, jährlich stattfindende internationale Veranstaltung für Fachkräfte in den Bereichen Produktion, Management und Bereitstellung von Unterhaltungs- und Nachrichten-Inhalten. Die IBC zieht über 55.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern an. Sie umfasst eine hoch angesehene, durch Fachleute geprüfte Konferenz und eine Messe mit über 1.700 Ausstellern, die sich aus führenden Anbietern modernster Technologien aus dem Bereich elektronische Medien zusammensetzen, und bietet einzigartige Networking-Gelegenheiten. Daten der IBC2017: Konferenz:   14. - 18. September 2017 Ausstellung: 15. - 19. September 2017

Weitere Informationen finden Sie unter IBC.org Weitere Informationen über die IBC Conference finden Sie unter IBC.org/conference Weitere Informationen über die IBC Exhibition finden Sie unter IBC.org/discovermore Näheres zur IBC Content Everywhere finden Sie unter IBCCE.org Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged