Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


Aqua Data Studio 18 mit Schemasynchronisierung, fortgeschrittener Analytik und verbessertem SQL Editor lanciert

01.03.2017 | 13:00

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170301005025/de/

„Die Möglichkeit, Datenbankschemata zu synchronisieren war eine der am häufigsten gewünschten Funktionen“, erklärte Niels Gron, CEO von AquaFold. „Wir haben Synchronisierungfunktionen für die vier größten Datenbankverkäufer ergänzt und werden damit auch in zukünftigen Ausgaben fortfahren.“ Der neu eingeführte Schemasynchronisierungs-Assistent unterstützt Oracle, Microsoft SQL Server, DB2 LUW und Sybase ASE. Der Assistent lässt Benutzer Abhängigkeiten wählen, fehlende Spalten planen, Skript konfigurieren, um potenzielle Entwicklungsprobleme zu beheben, eine Zusammenfassung der Maßnahmen und Warnungen einsehen und den endgültigen Einsatz-Skript zur Ausführung erstellen. „Im letzten Jahrzehnt haben die Kunden die weitergefassten Fähigkeiten im Editor schätzen gelernt“, erklärte Gron. „Um diese ständig wachsenden Bedürfnisse zu decken, haben wir den Rahmen unseres Editors neu gestaltet, damit er weiter reicht und viele Anwendungs- und Funktionsverbesserungen bietet.“ Der neu gestaltete Editor bietet bessere Status-, Notierungs- und Markierungsbalken, vereinfachte Suche-Finden-Funktion, Zoom des aktiven Editors und Zeichensetzungsfunktionen, wie etwa die automatische Erstellung von Klammern und Anführungszeichen. Version 18 bietet ein neues Tool namens Connection Monitor, mit dem Datenbankverbindungen regelmäßig gepingt werden können, Resultate in Ihrem Fragefenster in einem bestimmten Intervall aufgefrischt werden und Auto-Commit eingeschaltet wird, wenn die Stillstandsschwelle überschritten wird. Zu den Verbesserungen an Visual Analytics gehören Support für Symbolkarte und Punkttabellen, Festachsen-Support, erweitertes Sortieren, relative Datenfilter, Export in PDF-Dateien, neuer Editor for berechnete Felder, Tabellenhervorhebung und vieles mehr. Der Datenbank-Support wurde aufgerüstet und umfasst nun Apache Hive 2.1, Cloudera 5.8, DB2 LUW 11.1, Hortonworks 2.5, MapR 5.1, MongoDB 3.4, MySQL 5.7, PostgreSQL 9.5, SQL Server 2016, Vertica 8, VoltDB 6.8 und aktualisiertes Amazon Redshift, Oracle und Treiber der DB2 iSerie. Verfügbarkeit und Preis von Aqua Data Studio Aqua Data Studio 18.0 steht in 9 Sprachen zur Verfügung und kann mit Windows, Mac OS X, Linux betrieben werden. Die Software kann unter http://www.aquafold.com/aquadatastudio_downloads.html ab sofort heruntergeladen werden. Eine vollständige Auflistung der neuen Funktionen und Verbesserungen finden Sie unter http://www.aquaclusters.com/app/home/project/public/aquadatastudio/wikibook/New-Features-18.0/page/0/What-s-New-in-Version-18-0. Eine kommerzielle Lizenz für einen einzelnen Benutzer von Aqua Data Studio 18 kostet weiterhin 499,00 US-Dollar. Aktuelle Lizenzinhaber können ihre abgelaufenen Abonnements für 174,65 US-Dollar verlängern – also zu lediglich 35 Prozent des Preises für eine neue Lizenz. Über AquaFold, Inc. AquaFold Inc. ist ein Anbieter von Datenbank-Software-Tools für relationale Datenbanken. Mehr als 300.000 Anwender aus über 98 Ländern nutzen die Produkte von AquaFold für die Gestaltung, Entwicklung, Modellierung und Verwaltung ihrer relationalen Datenbanken. AquaFold hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas (USA). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.aquafold.com. .

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.     

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged