Cartoons auf a|m Cartoons auf a|m

Cartoons auf a|m


dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 31.03.2016

31.03.2016 | 21:34

SocGen hebt Talanx auf 'Buy' und Ziel auf 37,50 Euro

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Talanx <TLX.ETR> von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 30,10 auf 37,50 Euro angehoben. Bei den Geschäftszahlen des Versicherers für 2015 sehe er erste Anzeichen für Verbesserungen, schrieb Analyst Vikram Gandhi in einer Studie vom Donnerstag. Nach drei Jahren unterdurchschnittlicher Kursentwicklung im Branchenvergleich habe die Aufwertung der Aktie nun erst begonnen.

Hauck & Aufhäuser hebt Metro auf 'Buy' und Ziel auf 32 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Metro AG <MEO.ETR> nach der angekündigten Aufspaltung des Handelskonzerns von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 24 auf 32 Euro angehoben. Der Schritt würde den beiden neuen Unternehmen mehr Flexibilität geben und ihnen so ermöglichen, sich schneller neu zu positionieren, schrieb Analyst Christian Schwenkenbecher in einer Studie vom Donnerstag. Das Vertrauen würde erhöht und die Geschäftsentwicklung könne besser prognostiziert werden. Zudem sei die Aktie im Vergleich zu anderen europäischen Nahrungsmittelhändlern immer noch günstig.

Hauck & Aufhäuser senkt Nemetschek auf 'Hold' - Ziel 44 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Nemetschek <NEM.ETR> nach endgültigen Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft, aber das Kursziel auf 44 Euro belassen. Die vorläufigen Kennziffern für das Schlussquartal 2015 seien bestätigt worden und die Ziele des Spezialisten für Bausoftware für 2016 hätten den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Lars Dannenberg in einer Studie vom Donnerstag. Da die guten Wachstumsaussichten bereits in der aktuellen Bewertung der Aktie enthalten schienen, habe er sein Anlagevotum geändert.

UBS senkt Ziel für Eon auf 8,65 Euro - 'Buy'

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Eon <EOAN.ETR> nach den jüngsten Verhandlungen zu Gaslieferungen mit Russland von 8,75 auf 8,65 Euro gesenkt. Die Einstufung ließ Analyst Sam Arie in einer Studie vom Donnerstag aber auf "Buy". Für das Jahr 2017 ergebe sich ein leicht negativer Effekt auf die Ergebnisschätzung je Aktie (EPS).

Independent senkt Ziel für ProSiebenSat.1 auf 54 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel fürdie Aktien von ProSiebenSat.1 <PSM.ETR> nach Zahlen von 57 auf 54 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der präzisierte Ergebnisausblick des Medienkonzerns sei hinter seinen Erwartungen zurück geblieben, schrieb Analyst Lars Lusebrink in einer Studie vom Donnerstag. Die attraktive Ausschüttungspolitik, die Aufnahme in den Dax und der gute mittelfristige Ausblick sollten der Aktie aber positive Impulse geben.

Independent hebt Ziel für Thyssenkrupp auf 18,50 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Thyssenkrupp <TKA.ETR> nach dem angekündigten Verkauf des britischen Geschäfts des Rivalen Tata Steel von 17,60 auf 18,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Thyssenkrupp habe mehrfach betont, bei einer Konsolidierung aus einer starken Position zu agieren, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer Studie vom Donnerstag. Ob Tatas Rückzug aus Europa tatsächlich der Startschuss für eine größere Branchenkonsolidierung in Europa sei, bleibe aber abzuwarten. Mit Blick auf den Stahlpreis bleibt der Experte für die Aktie von Thyssenkrupp weiterhin verhalten optimistisch.

SocGen hebt Ziel für Hannover Rück auf 107 Euro - 'Hold'

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Hannover Rück <HNR1.ETR> von 99 auf 107 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Angesichts seines wachsenden Vertrauens in die Ertragskraft des Rückversicherers habe er sein Kursziel erhöht, schrieb Analyst Vikram Gandhi in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Er bleibe jedoch weiterhin zurückhaltend für Rückversicherer und bevorzuge Leben-Erstversicherer sowie Schaden- und Unfallversicherer.

NordLB hebt Ziel für Leoni auf 35 Euro - 'Kaufen'

HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für Leoni <LEO.ETR> nach endgültigen Zahlen für 2015 von 32 auf 35 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Autozulieferer befinde sich in einem massiven Restrukturierungsprozess, schrieb Analyst Frank Schwope in einer Studie vom Donnerstag. Nachdem sich seine Skepsis zu Leoni bewahrheitet habe und die Aktie massiv eingebrochen sei, sehe er mittlerweile unter anderem auch aufgrund von Übernahmefantasien Aufholpotenzial. mzs

Credit Suisse senkt Ziel für ElringKlinger - 'Underperform'

ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für ElringKlinger <ZIL2.ETR> von 22,00 auf 21,30 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Zwar mache der Autozulieferer Fortschritte, doch eine Kehrtwende in Bezug auf strukturelle Veränderungen und Verbesserungen sei noch nicht auszumachen, schrieb Analyst Alexander Haissl in einer Studie vom Donnerstag. Der Experte kürzte seine Schätzungen.

Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Jenoptik auf 16 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Jenoptik <JEN.ETR> von 15 auf 16 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Technologiekonzern entwickele sich strukturell weiterhin gut, schrieb Analyst Craig Abbott in einer Studie vom Donnerstag. Das Kursziel steige, weil er den Bewertungszeitraum nach vorn verschoben habe.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

he

Mit dem Heibel-Ticker Börsenbrief halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Entwicklungen. Bitte hier kostenfrei und unverbindlich eintragen:
Ihre E-Mail Adresse:



Tags

aktuelle Börseninfos kostenlos wöchentlich per E-Mail!
verständlich
diversifiziert
international
fundiert
unabhängig
druckfrisch
  • Realtime DAX (©) Indikation
Chart DAX

+++Aktuelle Analysen+++

+++Sentiment Analysen+++

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

DAX Sentiment: Der Kurssturz lässt auch die Stimmung abstürzen

08.02.2016 | 09:36

Die kurzfristige Stimmung ist wieder eingebrochen und sorgt gemeinsam mit dem sehr schwachen animusX®-News-Barometer für positives Überraschungspotential. mehr

Weitere Analysen:
25.01 10:20 DAX Sentiment: Stimmung hellt sich weiter...
19.01 08:19 DAX Sentiment: Nur minimale kurzfristige S...
11.01 09:43 DAX Sentiment: Die kurzfristige Stimmung b...
04.01 17:55 DAX Sentiment: Die mittelfristige Stimmung...
21.12 10:06 DAX Sentiment: Jetzt kippt die mittelfrist...
14.12 10:45 DAX Sentiment: Innerhalb von nur zwei Woch...
07.12 16:36 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie ist v...
02.12 10:55 DAX Sentiment: Kurzfristige Euphorie bei d...
23.11 08:54 DAX Sentiment: Die Zuversicht bleibt hoch
Heibel Unplugged